Herzlich willkommen Tänzer!

Spitzenschuhe für Kinder

Kinderfüße sind weicher und biegsamer als die von Erwachsenen. Die Fußknochen sind noch weich und knorpelig (erst nach und nach verknöchern sie innerhalb der ersten 16 Jahre) und passen somit auch in zu kleine Schuhe, was dann aber zu Verformungen der Füße führt. Kinderfüße sind noch nicht in der Lage, exakt zu spüren, ob ein Schuh passt oder ob er drückt und zu klein ist. Das Nervensystem ist noch nicht so empfindlich und muss sich erst entwickeln. Beim Gehen tragen die Füße das 2-fache des Körpergewichts, beim Laufen das 4-fache und beim springen sogar das 10-fache. Die Fußmuskulatur muss kräftig sein, sie wird durch stehen, laufen, hüpfen, springen, ... trainiert. Barfußlaufen ist für Kinderfüße das Gesündeste, die Füße und Zehen können sich dabei am Besten bewegen und entwickeln. 98% aller Menschen kommen mit gesunden Füßen auf die Welt, nur 40% von Ihnen haben noch gesunde Füße, wenn sie erwachsen sind! Wir haben uns dagegen entschieden, unter 11 Jahren Spitzenschuhe zu verkaufen, da wir diese Verantwortung nicht auf uns nehmen wollen und sprechen hoffentlich damit im Interesse der Eltern und guten, professionellen Ballett-Lehrern.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.