Herzlich willkommen Tänzer!

Sauna/Schwitzhosen

Die Schwitzhose macht ihrem Namen wirklich alle Ehre! Sie ist für das Aufwärmtraining konzipiert und besteht in der Regel aus 100% Nylon oder 100 % Polyester – also ist sie gerade nicht atmungsaktiv, denn schließlich soll die Wärme nah am Körper und die Muskulatur optimal warm gehalten werden. Es gibt die sogenannte Schwitzhose mit langem und kurzem Bein. Jene mit kurzem Bein kann auch noch bei den ersten Übungen an der Stange getragen werden; die lange Schwitzhose ist jedoch vor dem Übungsbeginn auszuziehen (sonst würde es zum einen viel zu schnell viel zu warm werden und zum anderen kann der Trainer die Beinarbeit schlecht bewerten, wenn sie durch eine weite Hose verdeckt ist). Schwitzhosen (auch „Saunahosen“ genannt) sind besonders an kalten Tagen zum Einstieg in das Training absolut empfehlenswert! Super Hersteller hierfür sind beispielsweise: Coesi Danza, Bloch, Mirella oder Arabesque

6 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge